Gradierwerke werden für Saisonbeginn fit gemacht – Unterhaltungsarbeiten als Daueraufgabe

Derzeit wird an vielen Stellen der Salinen in Bad Kreuznach und Bad Münster am Stein-Ebernburg Hand angelegt, um den Saisonbeginn bis Ostern vorzubereiten. Großbaustelle ist das Gradierwerk an der Salinenbrücke, hier werden insgesamt 120 Meter Dornwand mit Belattung erneuert. 26.000 Bündel Schwarzdorn werden eingebaut. Dafür wird die Tragkonstruktion erneuert. Wenn diese Arbeiten abgeschlossen sind, ist dieses Gradierwerk für die nächsten 15 bis 20 Jahren renoviert. Die Gesamtmaßnahme kostet rund 240.000 Euro.

Powered by WPeMatico

FBComments