Nachschlag für Genießer: Genussregion Magazin Nr. 4

Die Früchte des Feldes sind eingefahren, die Traubenlese der Winzer ist beendet, im Wald sprießen die Pilze und das Herbstlaub ist in flammende Farben getaucht. Die Natur geht in die Winterruhe über, die üppige Fülle, die der Sommer an Obst und Gemüse beschert, ist vorbei. Für Genießer kein Grund, Trübsal zu blasen, denn die herbstliche Küche hat ihre besonderen Aromen. Nach den leichten Leckereien des Sommers geht es in der Küche jetzt wieder deftiger zu und herzhafte Schmorgerichte mit dunklen tiefgründigen Saucen laden zum Schlemmen ein. Statt zum Grillen trifft man sich am Kartoffelfeuer, rund um den Glühwein-Topf oder am warmen Ofen in der Küche zum gemeinsamen Backen von Weihnachtsplätzchen.

Genussregion Magazin Herbst/Winter 2019/2020

Lust dazu? Dann schauen Sie doch einmal in die vierte Ausgabe des WochenSpiegel-Magazins »Genussregion Rhein-Nahe-Hunsrück«, das in diesen Tagen erscheint und für Leserinnen und Leser kostenlos zur Mitnahme bereitliegt. Auch in der vierten Ausgabe des Magazins für Genießer richten wir wieder den Blick auf die kulinarischen Schätze unserer Region. Denn das Gute liegt oft nahe und direkt vor unserer Haustüre.

In der Herbst- und Winterausgabe unseres Genussmagazins finden Sie zum Beispiel Backrezepte von Tommy Weinz, der zehn Monate im Jahr die Welt bereist, um landestypische Backrezepte aufzustöbern. Auch ein guter Whisky passt bestens in die kalte Jahreszeit. Im Whisky-Museum auf der Kirner Kyrburg können Whisky-Novizen und Kenner tief in die Welt dieser besonderen Spirituose eintauchen – auch darüber berichten wir im Genussregion-Magazin. Mehr erfahren Leserinnen und Leser auch über die Produkte der Senf- und Ölmühle Boppard sowie über die Winzervereinigung Mittelrhein Riesling Charta. Zudem widmen wir uns dem Thema »Verpackungsfrei Einkaufen«, entführen Sie auf eine besondere „Bienenwiese“ in Bretzenheim und versorgen Sie mit einigen genussvollen Ausgeh-Tipps für die kommenden Wochen und Monate.

Kostenlos an Auslagestellen zu bekommen

Lust zum Lesen bekommen? Das Magazin »Genussregion Rhein-Nahe-Hunsrück« gibt es kostenlos in allen WochenSpiegel-Geschäfsstellen, aber auch bei der Tourist-Informationen und in Kreis- und Verbandsgemeindeverwaltungen.

FBComments