Mitmachen: Exklusives Kinoerlebnis im Mainzer Landtag

Wo sonst Politiker debattieren, herrscht am Dienstag, 12. November, ab 19 Uhr, Kinoatmosphäre: Noch vor der Erstausstrahlung im kommenden Jahr in der ARD zeigt das SWR-Fernsehen im Mainzer Landtag den »Weil du mir gehörst« mit Julia Koschitz und Felix Klare (Tatort Stuttgart).

Mit dabei sind Hauptdarsteller Felix Klare, Justizminister Herbert Mertin, Landtagspräsident Hendrik Hering, SWR-Intendant Kai Gniffke – und vielleicht auch Sie! Denn diesmal sind bei der exklusiven Veranstaltungsreihe nicht nur Landespolitiker und geladene Gäste des Landtags dabei,  sondern erstmals auch 3 x 2 Leserinnen und Leser des WochenSpiegel. Die Tickets für die Vorpremiere im Plenarsaal gibt es nicht zu kaufen – wer dabei sein möchte, erfährt am Ende des Artikels, wie‘s funktioniert.

Im Zentrum des TV-Films steht ein Sorgerechtsstreit: Eine Mutter verkraftet die Scheidung nicht und entfremdet systematisch die Tochter vom Vater, der sich gegen diese Manipulation nicht wehren kann. Im Anschluss an die Vorführung bestreiten Hauptdarsteller Felix Klare, Justizminister Herbert Mertin und der ARD-Rechtsexperte Frank Bräutigam ein Filmgespräch.

So können Sie gewinnen:

Wer bei der Filmpremiere im Mainzer Landtag dabei sein will, schickt bis Donnerstag, 7. November, 18 Uhr, eine E-Mail mit Namen und Telefonnummer an: red-hunsrueck@sw-verlag.de

FBComments